Aktuelles

20.03.2020
DOG

Mut zur Entscheidung: Olympische Spiele absagen

19.03.2020
Berlin

46. Drumbo Cup: Grundschule Sandsteinweg und Grundschule am Buntzelberg für faires Verhalten...

06.03.2020
Olympisches Feuer

OLYMPISCHES FEUER wird digital

15.11.2019
Berlin

Gesprächsrunde zum Phänomen eSport: Dialog ohne Vorurteile und Scheuklappen

12.11.2019
Bundes-Delegiertenversammlung

Heiko Schelberg neuer DOG Vizepräsident

weitere News...

Engagement

Das Hauptaugenmerk der Deutschen Olympischen Gesellschaft liegt auf der Förderung von Kindern und Jugendlichen in Verbindung mit der Vermittlung von Leistungsbereitschaft und Fair Play, aber auch von Teamgeist und Völkerverständigung.

Zu den wichtigsten Aktivitäten der Deutschen Olympischen Gesellschaft zählen deshalb die Patenschaften und hier insbesondere das Programm "Kinder bewegen“, in dem zusammen mit prominenten Sportlern und profilierten Wissenschaftlern in ausgewählten Kindergärten den Spaß an der Bewegung wecken.

Im Rahmen der Fair Play-Initiative hebt die Deutsche Olympische Gesellschaft Beispiele fairen Verhaltens im Sport hervor und vermittelt sportbegeisterten Kindern und deren Eltern, dass das Gewinnen nie wichtiger sein darf als die Freude an der eigenen Leistung.

Aktionen wie Studienfahrten zu olympischen Schauplätzen, Wettbewerbe zur Olympischen Erziehung in der Schule und der jährlich in mehreren deutschen Städten ausgetragene Olympic Day Run tragen dazu bei, die Achtung der Olympischen Werte auch im Alltag lebendig zu halten.