Aktuelles

15.11.2019
Berlin

Gesprächsrunde zum Phänomen eSport: Dialog ohne Vorurteile und Scheuklappen

12.11.2019
Bundes-Delegiertenversammlung

Heiko Schelberg neuer DOG Vizepräsident

06.11.2019
Ausschreibung "Jung, sportlich, FAIR" 2019

Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2019 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von...

24.10.2019
Kommentar

Doha – die WM mit zwei Gesichtern

08.10.2019
Neckaralb

Aktivitäten der Regionalgruppe Neckaralb

weitere News...

Kinderolympiade

Einmal im Jahr organisiert die Zweistelle Bielefeld die sogenannte „Kinderolympiade“. Bei dieser Veranstaltung treten die Kinder verschiedenster Kindertagesstäten und –gärten in Mannschaften gegeneinander an. Die besondere Idee hinter dieser Wettkampfsform ist, neben der Verbreitung der Olympischen Idee, dass die Kinder den sportlichen Wettkampf als Mannschaft und nicht als auf sich selbst gestelltes Individuum erleben. Bemerkenswert bei einer Beteiligung von über 800 Kindern ist zudem, dass die Kinderolympiade ausschließlich ehrenamtlich organisiert und geleitet wird. Sponsoren unterstützen die Organisatoren mit finanziellen Spenden oder Sachspenden.

                                 zurück zu Auswahl     Junge Gönner brauchen Könner