Aktuelles

01.11.2017
Bundestagung

XXVII. Bundestagung der Deutschen Olympischen Gesellschaft in Darmstadt durchgeführt

22.10.2017
München

Stammtisch mit Olympiamedaillen-Gewinnern aus über 50 Jahren

29.09.2017
Südniedersachsen

30 Jahre DOG Göttingen / Südniedersachsen

18.09.2017
Paderborn

Viele Kontakte am DOG Stand Hochstift Paderborn bei der RIDERS TOUR 2017

18.09.2017
Fair Play

Deutsche Olympische Gesellschaft verleiht Felix Bastians vom VfL Bochum 1848 die Fair Play-Plakette

weitere News...

Olympische Spiele

Die Olympischen Spiele ziehen mit Begeisterung, Spannung, sportlichen Höchstleistungen und kulturellen Darbietungen die Menschen in ihren Bann. Sie sind das größte internationale Sportfest – mit Teilnehmern und Zuschauern aus aller Welt. Allein bei den letzten Sommerspielen 2012 in London gingen circa 10.500 Sportler aus über 200 Ländern an den Start. Hinzu kommen zahlreiche Trainer, Betreuer und Offizielle, so dass gut 17.000 Menschen im Olympischen Dorf und Umgebung untergebracht waren.

Nach dem Ansinnen ihres Begründers Pierre de Coubertin sollten die Olympischen Spiele der Neuzeit ein alle vier Jahre wiederkehrenden Höhepunkt seiner pädagogischen Bewegung sein, in deren Mittelpunkt die körperliche und ethische Erziehung der Jugend steht und die auf eine bessere Verständigung der Menschen und Völker untereinander abzielt. Ein großer Erfolg: Seit den ersten Olympischen Spielen der Neuzeit 1896 in Athen mit 14 teilnehmenden Nationen und neun Sportarten hat die Faszination Olympia stetig an Anziehungskraft gewonnen.

Olympische Sommerspiele haben seit 1896 regelmäßig aller vier Jahre stattgefunden – mit Ausnahme der Unterbrechungen infolge der Weltkriege 1916, 1940 und 1944. Seit 1924 werden Olympische Winterspiele veranstaltet. Die Winterspiele fanden seit 1924 zunächst im selben Jahr wie die Olympischen Sommerspiele statt. Seit 1994 werden sie im zweijährigen Wechsel mit den Olympischen Sommerspielen durchgeführt.

Die nächsten Olympischen Sommerspiele finden 2016 in Rio de Janeiro statt. Rio de Janeiro ist damit die erste Stadt in Südamerika, die Gastgeber der Veranstaltung sein wird. Olympische Winterspiele gibt es wieder im Jahr 2014: dann kommen die Wintersportler in der russischen Stadt Sotschi zusammen.

Quellen: Internetseiten des IOC und des DOSB