Aktuelles

15.03.2019
Berlin

45. Drumbo Cup: Teams der Löwenzahn- und Thalia-Grundschule ausgezeichnet

26.02.2019
Nachruf

Der weiße Blitz – Sprint-Mythos mit großer Strahlkraft

20.02.2019
Baden-Württemberg

Olympische Sportgeschichte – Mitgliederversammlung des IfSG

04.02.2019
Kuratorium der DOG

90. Geburtstag von Prof. Walther Tröger

30.01.2019
Neckaralb

Eine wahrhaft olympische Veranstaltung mit Teilnehmern aus mehreren Nationen

weitere News...

Deutsche Sportjugend feiert

News vom 29.06.2010

Die Deutsche Sportjugend feiert ihren 60. Geburtstag

Große Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen in Berlin

Die Deutsche Olympische Gesellschaft e.V. gratuliert der Deutschen Sportjugend zu ihrem runden Jubiläum und wünscht für die anstehenden Aufgaben in der Zukunft eine weiterhin erfolgreiche Unterstützung ihrer 9,5 Millionen Mitglieder.

Der Einladung zur Festveranstaltung in Berlin am vergangen Wochenende war zahlreiche Prominenz gefolgt. Dabei waren nicht nur namhafte Gesichter aus Politik, Sport und Wirtschaft präsent, sondern auch bekannte Wegbereiter aus den vergangenen Jahrzehnten. Neben DOSB-Präsident Dr. Thomas Bach stellten weitere Redner den hohen Stellenwert der Deutschen Sportjugend in der Gesellschaft heraus: „Die Deutsche Sportjugend ist ein Leuchtturm für den organisierten Sport und ein wichtiges Bindeglied zwischen den Generationen.“ DOG-Präsident Harald Denecken schließt sich dem Tenor in gleicher Weise an: „Die Zukunft unserer Gesellschaft liegt in den Händen der Jugend. Das Hauptaugenmerk der Deutschen Olympischen Gesellschaft liegt ebenfalls auf der Förderung von Kindern und Jugendlichen durch die Vermittlung der Olympischen Werte.“ Josef Hecken,  Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, lobte die Deutsche Sportjugend  für 60  Jahre „relativ  geräuschlose, unerlässliche Arbeit, ohne die die Gesellschaft heute schlechter aussehen würde.“

Die Deutsche Sportjugend (dsj) ist die Jugendorganisation im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Die dsj ist dabei die Interessenvertretung ihrer Mitgliedsorganisationen, die in 16 Landessportjugenden, 53  Jugendorganisationen der Spitzenverbände sowie 10 Jugendorganisationen von Verbänden mit besonderer Aufgabenstellung organisiert ist.