Aktuelles

15.03.2019
Berlin

45. Drumbo Cup: Teams der Löwenzahn- und Thalia-Grundschule ausgezeichnet

26.02.2019
Nachruf

Der weiße Blitz – Sprint-Mythos mit großer Strahlkraft

20.02.2019
Baden-Württemberg

Olympische Sportgeschichte – Mitgliederversammlung des IfSG

04.02.2019
Kuratorium der DOG

90. Geburtstag von Prof. Walther Tröger

30.01.2019
Neckaralb

Eine wahrhaft olympische Veranstaltung mit Teilnehmern aus mehreren Nationen

weitere News...

DOG Rheinland

News vom 14.04.2011

Die DOG Rheinland führte am 31.03.2011 ein Expertengespräch zum Thema Schule und Leistungssport durch. Dabei diskutierten die Vorstandsmitglieder der DOG Rheinland zusammen mit Pädagogen, mit Facultas Sport  sowie Mitarbeitern des Olympiastützpunkts Rheinland über die Veränderungen im Schulsystem. Dort werden in den kommenden Jahren Veränderungen erwartet, die sich durch G8 und Ganztag in ihren unmittelbaren Auswirkungen auch auf den Leistungssport ergeben.

 

Sitzend v. r.n.l.: Dieter Koch, Eddie Abt, Dieter Büttner und Reinhold Heidemann

Stehend v. r. n. l.: Dr. Norbert Stein, Michael Scharf, Sigrid Schoe, Oliver Seeck, Klaus Geylenberg, Folke Andräs, Peter Gatermann

Ein Fazit der Diskussion war, dass sich durch das sich verändernde Schulsystem aktuell massive Auswirkungen für die Nachwuchsarbeit im Leistungssport ergeben können. Davon seien insbesondere die sehr trainingsintensiven Sportarten betroffen. Damit wird es in der Zukunft eine heruasfordernde Aufgabe sein, das sinnvolle Miteinander von Schule und Leistungssport auch weiterhin zu ermöglichen.