Aktuelles

17.12.2018
Tübingen

Verschenkte Siegermedaille bringt Fairplay-Preis

17.12.2018
Baden-Württemberg

Frank Stäbler mit der DOG-Leistungsplakette ausgezeichnet

20.11.2018
Berlin

Gesprächsrunde „Olympia hautnah“: Sport muss sich stärker öffnen und vernetzen

18.11.2018
Zum Volkstrauertag: Wider das Vergessen

Den Toten gedenken und den Werten des Sports verpflichtet bleiben

12.11.2018
Düren

Vorstand der DOG – Zweigstelle KREIS Düren einstimmig wiedergewählt

weitere News...

Schleswig-Holstein

News vom 20.05.2016

Neuer DOG-Landesverband Schleswig-Holstein gegründet

Auf Initiative der Stadtgruppe Kiel der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOG) wurde am 25. April 2016 ein neuer DOG-Landesverband Schleswig-Holstein gegründet. Die in der Gründungsversammlung anwesenden Mitglieder votierten einstimmig für die Neueinrichtung der regionalen DOG-Vertretung. Als grundsätzliche Ziele wurden die Verbreitung der olympischen Werte im nördlichsten Bundesland durch Neugründungen weiterer Stadtgruppen, eine Erhöhung der Wahrnehmung der DOG vor Ort und eine verstärkte Mitgliedergewinnung festgelegt.

In der sich an die Gründungsversammlung anschließenden konstituierenden Sitzung des Landesverbandes Schleswig-Holstein wurden Wolfgang Homeyer zum 1. Vorsitzenden und Nora Auffarth zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.