Aktuelles

15.11.2019
Berlin

Gesprächsrunde zum Phänomen eSport: Dialog ohne Vorurteile und Scheuklappen

12.11.2019
Bundes-Delegiertenversammlung

Heiko Schelberg neuer DOG Vizepräsident

06.11.2019
Ausschreibung "Jung, sportlich, FAIR" 2019

Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2019 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von...

24.10.2019
Kommentar

Doha – die WM mit zwei Gesichtern

08.10.2019
Neckaralb

Aktivitäten der Regionalgruppe Neckaralb

weitere News...

Fair Play

News vom 25.08.2017

Janne Weinreich für faire Geste geehrt

Am 24. Juni 2017 fand in Stahnsdorf im Rahmen der Landesmeisterschaften des Fußball-Landesverbandes Brandenburg die Verleihung des 1. Preises der Ausschreibung „Jung, sportlich, FAIR“ statt. Thomas Moschner, Vorsitzender der Jugend in der Deutschen Olympischen Gesellschaft, überreichte Janne Weinreich den Gewinnerscheck über 500 Euro.

Janne Weinreich hat nach einem Fußball-Jugendturnier den Pokal für den besten Spieler spontan an einen syrischen Jungen weitergeschenkt, der als unbegleiteter Flüchtling nach Deutschland kam.

Dieses spontane Verhalten zeigt wie subjektiv manchmal Preise sein können. Denn diese Geste ist ein Weiterdenken des Fair Play Gedankens. Sie steht für eine offene Willkommenskultur und die dahinterstehende Haltung von Janne Weinreich. Aus diesem Grund hat sich das Präsidium der Deutschen Olympischen Gesellschaft für Janne Weinreich als Sieger der Ausschreibung „Jung, sportlich, FAIR“ entschieden.