Aktuelles

03.09.2019
Nachruf

Prof. Hans-Jürgen Portmann verstorben

02.09.2019
Cottbus / Spree-Neiße

Die DOG Cottbus / Spree-Neiße informiert und informiert sich

22.08.2019
Rhein-Main

Deutsche Olympische Gesellschaft schlägt auf - DOG als Schirmherr des 31. Rhein-Main-Business-Cup

12.08.2019
Berlin

Ex-Radprofi Czarnowski fährt mit Schülern bis nach Berlin

12.08.2019
Paderborn

Deutsche Olympische Gesellschaft (DOG) fördert Bewegungskindergärten

weitere News...

DOG

News vom 11.01.2018

Das neue Jahr fängt gut an - Giessen 46ers sind Förderer der DOG

Die Giessen 46ers sind neues Mitglied und Förderer der Deutschen Olympischen Gesellschaft e.V. Als Traditionsmannschaft der Basketball-Bundesliga, der easyCredit BBL, sind die Giessen 46ers den Olympischen Werten wie Fair Play und Teamgeist eng verbunden.

Peter von Löbbecke konnte Geschäftsführer Heiko Schelberg und dessen Giessen 46ers für ein Engagement in der Deutschen Olympischen Gesellschaft gewinnen. Neben ihrer Mitgliedschaft als Förderer haben die Giessen 46ers die Arbeit der DOG gerade im Hinblick auf weitere Kita-Bewegungsveranstaltungen mit einer großzügigen Spende unterstützt. „Wir freuen uns, mit Geschäftsführer Heiko Schelberg und den Giessen 46ers ein deutsches Traditions-Basketballteam für die DOG gewonnen zu haben. Ich möchte mich sehr für deren Unterstützung bedanken“, so DOG-Präsident Peter von Löbbecke.

Die DOG freut sich, mit den Giessen 46ers bereits den sechsten Förderer in kurzer Zeit gewonnen zu haben.


Giessen 46ers-Geschäftsführer Heiko Schelberg (links)
und DOG-Präsident Peter von Löbbecke