Aktuelles

11.07.2019
Bundes-Delegiertenversammlung

Einladung zur V. Delegiertenversammlung

01.07.2019
Berlin

degewo-Schülertriathlon 2019: Schule am Bienwaldring aus Berlin-Neukölln augezeichnet Die Deutsche...

27.05.2019
Berlin

Gesprächsreihe „Olympia hautnah“ zu Werten des Sports

23.05.2019
Cottbus / Spree-Neiße

Verabschiedung zum Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“

16.05.2019
Ausschreibung "Jung, sportlich, FAIR" 2019

Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2019 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von...

weitere News...

Paderborn

News vom 03.09.2018

Hohe Ehrung für das Ehepaar Margot und Hermann Temme

Anlässlich des 36. Internationalen Spielfestes in Paderborn wurden Margot und Hermann Temme mit der „Goldenen Ehrenplakette der Deutschen Olympischen Gesellschaft“ für besondere Verdienste um die Förderung des Sports im Sinne der Olympischen Idee ausgezeichnet.

Fair Play, Leistungsbereitschaft, gegenseitiger Respekt und Anerkennung, internationale Verständigung usw. sind von beiden gelebte Ideale, die sich völlig mit dem olympischen Gedanken decken.

Dutzende von Organisationen, hunderte von aktiven Teilnehmern und tausende Besucher sind alljährlich Beweis für das Organisationstalent der beiden Geehrten, die mit Idealismus, Überzeugung und Herzblut für die Realisierung dieses wichtigen Ereignisses der gesamten Region sorgen.


Gratulanten mit dem Ehepaar Margot und Hermann Temme:

v.l. Stellv. Bürgermeister Martin Pantke, Heiner Kortebusch, DOG-Vorst.,
Margot Temme, Hermann Temme, Willi Schluer, DOG Vorst. Landrat Manfred Müller