Aktuelles

15.11.2019
Berlin

Gesprächsrunde zum Phänomen eSport: Dialog ohne Vorurteile und Scheuklappen

12.11.2019
Bundes-Delegiertenversammlung

Heiko Schelberg neuer DOG Vizepräsident

06.11.2019
Ausschreibung "Jung, sportlich, FAIR" 2019

Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2019 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von...

24.10.2019
Kommentar

Doha – die WM mit zwei Gesichtern

08.10.2019
Neckaralb

Aktivitäten der Regionalgruppe Neckaralb

weitere News...

Berlin

News vom 19.09.2018

Begeisterte Teilnehmer beim Fair-Play-Lauf 2018 der Olympischen Gesellschaft Berlin

Mehr als 300 Läuferinnen und Läufer starteten beim traditionellen Fair-Play-Lauf der Deutschen Olympischen Gesellschaft Landesverband Berlin e.V. am 18. September im Berliner Olympiastadion. Getreu dem Motto „Leistung macht Spaß“ drehten Groß und Klein 30 Minuten ihre Runden – jeder in seinem Tempo. Im Mittelpunkt standen das gemeinsame Sporttreiben und die Freude an der eigenen Leistung. Den Startschuss gab Dr. Marion Bleß, Vorstand Lotto Berlin.

„Das hatte was!“, so ein begeisterter Teilnehmer. „Ein wirklich wunderbares Erlebnis – einfach großartig, in diesem Stadion und auf dieser Bahn laufen zu dürfen. Im nächsten Jahr bin ich wieder dabei.“ Berlins DOG-Präsident Richard Meng ergänzt: „Tolles Ambiente, super Wetter, gut gelaunte Läuferinnen und Läufer – es hat heute alles gepasst. Besonders freue ich mich, dass die Medaillen für die Teilnehmer, die es erstmals gab, so gut ankamen. Das Lob und die Begeisterung sind für uns Ansporn und Rückenwind.“

Freundlich unterstützt wurde der Fair-Play-Lauf 2018 von Lotto Berlin und der AOK Nordost. Für die Organisation und musikalische Untermalung sorgte ABC Zentrum Berlin e.V.

Alexander Dorner