Aktuelles

15.11.2019
Berlin

Gesprächsrunde zum Phänomen eSport: Dialog ohne Vorurteile und Scheuklappen

12.11.2019
Bundes-Delegiertenversammlung

Heiko Schelberg neuer DOG Vizepräsident

06.11.2019
Ausschreibung "Jung, sportlich, FAIR" 2019

Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2019 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von...

24.10.2019
Kommentar

Doha – die WM mit zwei Gesichtern

08.10.2019
Neckaralb

Aktivitäten der Regionalgruppe Neckaralb

weitere News...

Nachruf

News vom 03.09.2019

Prof. Hans-Jürgen Portmann verstorben

Prof. Hans-Jürgen PortmannDie Deutsche Olympische Gesellschaft trauert um

Prof. Hans-Jürgen Portmann

*7.3.1935 ✝7.8.2019

Prof. Hans-Jürgen Portmann war 59 Jahre Mitglied der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOG). Über viele Jahre hinweg engagierte er sich als Vorsitzender der DOG-Stadtgruppe Wiesbaden. In diesem Zeitraum initiierte Prof. Hans-Jürgen Portmann zahlreiche Projekte wie die Ausrichtung von Grundschulwettkämpfen in Wiesbaden, die Ehrung Wiesbadener Schulen, die am Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teilgenommen haben, sowie die Durchführung von Schülermalwettbewerben anlässlich Olympischer Spiele. Seine Arbeit war und ist Vorbild für viele DOG-Zweigstellen im gesamten Bundesgebiet.

Wir werden Prof. Hans-Jürgen Portmann für seine Arbeit und sein selbstloses Engagement stets dankbar sein und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Das Präsidium der Deutschen Olympischen Gesellschaft